Arbalest

Aus Life is Feudal Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arbalest
Arbalest.png
Beschreibung
Typ Armbrust
Kampffertigkeit Plänkler (Stufe: 0)
Lebenspunkte {{{lebenspunkte}}}
Verhalten {{{verhalten}}}
Spurensuche {{{spurensuche}}}
Zähmbarkeit nicht zähmbar
Betten {{{plätze}}}
Kapazität
Gewicht 3 Stein(e)
Länge 3
Schadensresistenz
Schadensresistenz Stufe 1 {{{resistenzT1}}}
Schadensresistenz Stufe 2 {{{resistenzT2}}}
Schadensresistenz Stufe 3 {{{resistenzT3}}}
Kampfwerte
% Resistenz gegen Schnittschaden
% Resistenz gegen Stichschaden
% Resistenz gegen Hackschaden
% Resistenz gegen stumpfen Schaden
% Resistenz gegen Belagerungsschaden
Kampfwerte
Benötigte Stärke:
Benötigte Beweglichkeit:
Wundenmultiplikator:
Frakturmultiplikator:
Betäubungsmultiplikator:
ID 605

Die Arbalest benötigt eine Plänkler-Fertigkeitsstufe von 0 um verwendet zu werden. Wie alle anderen Armbrüste auch, benötigt sie Bolzen zum feuern.

Herstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Herstellung wird durch einen Rechtsklick auf ein Messer gestartet.

Fertigkeit Werkzeug Materialien
Bogenbau: 60 (30 %) Messer (10 %) Leinenseil (10 %)
Metallkomponente (10 %)
Hartholzbrett (40 %)

Historisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Historisch betrachtet ist die Arbalest eine späte Variante der Armbrust. Sie wurde in Europa im 12. Jahrhundert populär. Wegen der größeren Zugfestigkeit von Stahl wurde eine Ankerwinde verwendet, um die Sehne zu spannen. Mit diesem neuen Lademechanismus konnte sie auch schneller geladen werden als andere Armbrustmodelle. Im Spiel benötigt man allerdings weder Stahl, noch eine Ankerwinde bei der Herstellung.