We are currently performing an upgrade to our software. This upgrade will bring MediaWiki from version 1.31 to 1.33. While the upgrade is being performed on your wiki it will be in read-only mode. For more information check here.

Attribute

Aus Life is Feudal Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Attribute.png

Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Attribute eines Charakters bestimmen, wie gut oder schlecht ein Charakter seine Fähigkeiten und Fertigkeiten ausführen kann, wie schnell oder langsam er sich bewegen kann, wieviel er tragen kann und welche Waffen er effektiv führen kann.

Man findet die Attribute im 4. Tab, wenn man mit L die Übersicht öffnet oder kommt mit P direkt dorthin. Es gibt fünf Attribute, welche im Verlauf des Spiels steigen. Man kann sie allerdings frei einstellen und auch wieder sinken lassen, um den Charakter an die persönlichen Spielbedürfnisse anzupassen.

Attributsgrenze.png

Attributsbegrenzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jeder Charakter kann maximal 150 Punkte auf seine Attribute verteilen. Zu beachten ist, dass jedes einzelne Attribut mindestens 10 Punkte hat, was bedeutet, dass das Maximum für ein Attribut 110 beträgt.

Die unterschiedlichen Volksgruppen haben bei Spielbeginn unterschiedliche Mindestattribute. Diese können später auch noch auf 10 Punkte reduziert werden, wenn nötig. Bei der Charaktererstelllung hat man neben den Mindestattributen noch weitere 15 freie Punkte, die man mit Schiebereglern frei auf die Attribute verteilen kann.

Volksgruppen
Gottlunger Slavarden Khoorer
Stärke 12 15 10
Beweglichkeit 12 10 15
Vitalität 12 15 10
Willenskraft 12 10 15
Intelligenz 12 10 10

Attributspunkte erhalten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Effektive Fertigkeit.png

Jede Fertigkeit hat fördert ein primäres und ein sekundäres Attribut. Einsehbar ist das über das Fertigkeitenbuch L. Beide steigern das neben der Fertigkeit angezeigte Attribut, allerdings das primäre doppelt so schnell wie das sekundäre. Nur durch das Ausüben der dazugehörigen Fertigkeit können Attribute erhöht werden. Es kann beispielsweise nur durch das Schaufeln von Erde (hier die Fertigkeit Handwerk; primäres Attribut: Willenskraft, sekundäres Attribut: Vitalität) die Attribute Willenskraft und Vitalität erhöht werden (sofern sie nicht geblockt wurden). Wie man die Attribute einstell kann man im Kapitel Einstellung von Attributen nachlesen.

Effektive Fertigkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Je höher ein Attribut ist, desto höher ist die zugehörige effektive Fertigkeit. Im Beispielbild rechts hat der Charakter eine Fertigkeitsstufe von 36,00 Punkten. Diese Punkte sind entscheidend, wenn es darum geht eine neue Fertigkeitsstufe (30, 60, 90, 100) freizuschalten. Die effektive Fertigkeit liegt dagegen bei 42,10 Punkten. Das heißt, dass der Charakter Handwerkstätigkeiten mit der Qualität von 42,10 ausführt statt "nur" mit 36,00. Die effektive Fertigkeit lässt sich noch durch das Tragen einer Berufskleidung erhöhen. Bei der Fertigkeit Handwerk ist die Höhe der effektiven Fertigkeit sicher nicht sonderlich entscheidend, allerdings ist gerade beim Schreinern, Schmieden oder Bauen von Architekturgebäuden u.ä. diese Stufe wichtig, wenn das Endprodukt eine gewisse Qualität haben soll.

MMO:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im MMO gilt: Fast jede Tätigkeit, die einer Fertigkeit zugewiesen ist, lässt das primäre oder sekundäre Attribut steigen, solange es nicht geblockt wurde.

Your Own:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Your Own gilt: Die Attribute steigen nur, wenn der Charakter auch Fertigkeitenpunkte in der Fertigkeit erhält. Sobald eine Fertigkeit 100 erreicht hat oder geblockt wurde, steigen auch die zugehörigen Attribute nicht weiter.

Attribute und ihre Effekte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Strenght Icon.png Stärke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Stärke bestimmt, wie schwer eine Waffe sein darf, damit sie noch effektiv genutzt werden kann. Die nötige Stärke steht an der Waffe. Hat man nicht genügend Stärke, verbraucht man sehr viel Ausdauer pro Schlag und man schlägt sehr langsam zu.
    • Man benötigt immer das 10-fache Gewicht einer Nahkampfwaffe als Stärke, um diese effektiv zu führen. Auch Fernkampfwaffen benötigen Stärke, was im Tooltipp an der Waffe angezeigt wird.
  • Stärke beeinflusst nicht den Schaden der ausgeteilt wird
  • Mit höherer Stärke mann man schwerere Werkzeuge, Waffen und Schilde tragen, bevor man langsamer wird.
    • Nur MMO: Man benötigt wesentlich mehr Stärke pro Schlag, wenn man zu viel Gewicht trägt.
  • Mehr Stärke verringert ein wenig die nötige Ausdauer pro Schlag.
Stärke zusätzlich erhöhen:
Bullenstärke-Zubereitung, Bullenstärkecocktail
Stärke zusätzlich verringern:
Durch einen Knochenbruch erhält man den Effekt Verkrüppelt und die Stärke wird um bis zu ? Punkte gesenkt.

Agility-Icon.png Beweglichkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Beweglichkeit wird benötigt, um Fernkampfwaffen, wie Bögen und Armbrüste effektiv benutzen zu können. Die benötigte Beweglichkeit wird im Tooltipp an der Waffe angezeigt. Ungenügende Beweglichkeit führt zu verkürzten Flugbahnen der Pfeile/Bolzen.
  • Höhere Beweglichkeit verbessert in geringem Maß die Genauigkeit eines Bogens. (und verringert die Nachladezeit?)
  • Je mehr Beweglichkeit man hat, desto höher steigt die Bewegungsgeschwindigkeit
    • Nur YO: Höhere Beweglichkeit reduziert die Abklingzeit, bis man wieder in der Kampfhaltung sprinten kann.
Beweglichkeit zusätzlich erhöhen:
Beweglichkeit-Zubereitung, Beweglichkeitscocktail
Beweglichkeit zusätzlich verringern:

Constitution-Icon.png Vitalität[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jeder Punkt in Vitalität erhöht das Bewusstsein (SoftHP) und die Lebenspunkte (HardHP) um jeweils 1 Punkt.
  • Je höher die Vitalität ist, desto mehr Ausrüstungsgewicht (ausgerüstete Waffen/Werkzeuge) kann man tragen, bevor man langsamer läuft.
    • Nur MMO: Man benötigt deutlich mehr Ausdauer pro Schlag wenn man zu viel Gewicht trägt.
Vitalität zusätzlich erhöhen:
Zähigkeit-Zubereitung, Zähigkeitscocktail
Vitalität zusätzlich verringern:
Gift-Zubereitung, Gift

Intellect-Icon.png Intelligenz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jeder Punkt in Intelligenz erhöht das maximale Limit an möglichen Fertigkeitspunkten um +2 (siehe Fertigkeitsbegrenzung).
  • Höhere Intelligenz verbessert in geringem Maß die Genauigkeit bei Schießen mit einem Tribok.
Intelligenz zusätzlich erhöhen:
Geistesblitz-Zubereitung, Geistesblitzcocktail
Intelligenz zusätzlich verringern:

Willpower-Icon.png Willenskraft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jeder Punkt in Willenskraft erhöht die Ausdauer um 1 (Ausdauer (SoftStamina)/Kondition (HardStamina)).
  • Jeder Punkt in Willenskraft erhöht die Gewichtsgrenze für das Inventar um 2 Punkte.
    • Man kann immer das doppelte Gewicht seines Inventars tragen. Das bedeutet, dass ein Charakter mit 110 Punkten Willenskraft eine Inventargröße von 310 hat und ein Gewicht von 620 Steinen tragen kann. Er ist dann allerdings überladen und läuft deutlich langsamer.
Willenskraft zusätzlich erhöhen:
Eisenwille-Zubereitung, Eisenwillecocktail
Willenskraft zusätzlich verringern:

Glueck.png Glück[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das sechste Attribut Glück (Luck) ist in zwei Teile aufgeteilt:

  • Es gibt einen generellen Glücksbonus, der sich auf nahezu alle Tätigkeiten auswirkt. Man erhält ihn durch das Tragen von Schmuck oder man erhält von "Geistlichen" (Spielern mit hoher Frömmigkeit) ein Glücksgebet - Gottes Liebe.
  • Daneben gibt es noch einen speziellen Glücksbonus, der sich nur auf Tätigkeiten der dazugehörige Fertigkeit auswirkt. Man erhält ihn, wenn man in Kampf- oder Handwerksfertigkeiten Stufe 100 erreicht hat. Durch das tragen von spezieller Ausrüstung (Rüstung, Schilde, Waffen) oder Kleidung kann diese Art Glück zusätzlich beeinflusst werden.

Einstellung von Attributen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Attribute einstellen.png

Standardmäßig sind alle Attribute so eingestellt, dass sie sich erhöhen. Um sie jedoch so anzupassen, dass sie stärker zu deinem aktuellen Charakter bzw. den eigenen Zielen passen, gibt es im Attributebuch drei Einstellungsknöpfe:

  • Pfeil hoch.png - Erhöhen. Dieses Attribut wird sich erhöhen und niemals verringern.
  • Pfeil neutral.png - Neutral. Dieses Attribut wird sich weder erhöhen, noch verringern.
  • Pfeil runter.png - Verringern. Dieses Attribut wird sich niemals erhöhen, sich jedoch verringern, wenn die Attributsbegrenzung überschritten wird.
Durch Rechtsklick werden die Symbole nach unten durchgeschlaten - Pfeil hoch -> Neutral -> Pfeil runter; mit Linksklick werden die Symbole hochgeschalten Pfeil runter -> neutral -> Pfeil hoch

Solange die Summe aller Attribute kleiner als die Begrenzung ist (also 150), ist der Fortschritt in keiner Weise begrenzt, solange du für die einzelnen Attribute nicht Pfeil runter.png "Verringern" oder Pfeil neutral.png "Beibehalten" eingestellt hast. Sobald die Summe der Attribute aber die Begrenzung erreicht, kann ein Attribut nur noch erhöht werden, wenn folgende Regeln gelten:

  1. Das Attribut ist auf Pfeil hoch.png "Erhöhen" eingestellt.
  2. Es gibt mindestens ein anderes Attribut, für das du Pfeil runter.png "Verringern" eingestellt hast UND dessen Wert über 10 liegt (denn tiefer als auf 10 kann kein Attribut fallen).

Nur wenn Beides zutrifft, wird das eine Attribut erhöht und das andere (oder mehrere) verringert, so dass die Summe der Attribute den Grenzwert nicht überschreitet.