Ausrüstung

Aus Life is Feudal Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

In der rauen Welt von Life is Feudal spielen deine Werkzeuge, Rüstungen und Waffen eine wichtige Rolle im Überleben und Wohlergehen. Deswegen ist es wichtig die Grundlagen des Ausrüstungs- und Inventarmanagement zu verstehen.

Gegenstände und Behälter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jeder Gegenstand in Life is Feudal besitzt zwei gewöhnliche Eigenschaften : Qualität und Gewicht.

  • Qualität wird in einem Maß von 1 bis 100 gemessen und beeinflusst alle Aktionen, die mit diesem Gegenstand ausgeführt werden: Crafting , Ressourcenbeschaffung und sogar den Kampf.
  • Gewicht wird in "Stein" gemessen. Gewicht wird bei der Berechnung des Kampfes mit einbezogen, aber meistens zur Messung der Anzahl der Gegenstände, die noch vom Charakter mitgenommen oder in Behälter gelagert werden können, genutzt.

In Life is Feudal gibt es keine klassischen Inventarslots wie in den meisten anderen RPGs: Jeder Behälter und auch das Inventar des Charakters haben ein gewisses Gewichtslimit und die Gegenstände können im Behälter frei bewegt werden.

Ausrüstung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Charaktere können eine Vielzahl von verschiedenen Gegenständen anlegen: Waffen, Werkzeuge, Kleidung, Rüstungen, Schilde, Schmuck etc.
Um einen Gegenstand zu benutzen, muss man folgendes tun: Der Gegenstand muss im Inventar sein, dann klickt man mit Rechtsklick auf den Gegenstand und wählt Equip aus oder man zieht den Gegenstand auf einen freien Ausrüstungsslot.

Die verfügbaren Ausrüstungsslots sind:

  • 4 Waffen-/Werkzeugslots
  • 6 Rüstungs-/Bekleidungsslots
  • 3 Schmuckslots

Bedenke immer, dass das gesamte Gewicht der ausgerüsteten Gegenstände auch Auswirkungen auf die Geschwindigkeit des Charakters hat, außerdem kann man einen Gegenstand nicht sofort ausrüsten. Dies sind durchaus wichtige Aspekte im Kampf.

PaperdollAndInventory.png
Ausrüstungs- und Inventarfenster
Promotional Content