Join The Fan Lab, a private Fandom research community for users in the US and UK where you will be asked to share your opinions on all things gaming and entertainment! Click here to see if you qualify

Baromsag

Aus Life is Feudal Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baromsag
Baromsag 2.png
Beschreibung
Typ Baromsag
Kampffertigkeit [[]] (Stufe: )
Lebenspunkte {{{lebenspunkte}}}
Verhalten {{{verhalten}}}
Spurensuche {{{spurensuche}}}
Zähmbarkeit nicht zähmbar
Betten {{{plätze}}}
Kapazität
Gewicht 2 Stein(e)
Länge 4
Schadensresistenz
Schadensresistenz Stufe 1 {{{resistenzT1}}}
Schadensresistenz Stufe 2 {{{resistenzT2}}}
Schadensresistenz Stufe 3 {{{resistenzT3}}}
Kampfwerte
Abhängig von der Qualität bis zu:
% Resistenz gegen Schnittschaden
% Resistenz gegen Stichschaden
% Resistenz gegen Hackschaden
% Resistenz gegen stumpfen Schaden
% Resistenz gegen Belagerungsschaden
Zerbrechlichkeit:
Kampfwerte
Benötigte Stärke:
Benötigte Beweglichkeit:
Wundenmultiplikator:
Frakturmultiplikator:
Betäubungsmultiplikator:
ID 1699

Neben seiner Trivia hat Baromsag tatsächlich eine Bedeutung für die Spieler von LIF. Es verbessert nämlich die Qualität von fast allen Schüttgütern, auch regionalen. Natürlich nur sofern sie noch nicht verarbeitet wurden. Man erhält Baromsag von einer Geognosiegrube.

Benutzbare Schüttgüter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wie man Baromsag nutzt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Du musst Baromsag in deinem Inventar haben.
  2. Du musst das passende Schüttgut in deinem Inventar haben (siehe oben).
  3. Rechtsklick auf die Ressource und wähle die Fähigkeit Baromsag benutzen aus dem Kontextmenü.
  4. Wähle die Qualität des Baromsag die du nutzen möchtest von der Liste der verfügbaren (ähnlich der Nutzung von Reperaturkits).
Wichtig:
  1. Wenn du keinen Baromsag in deinem Inventar hast und du die Option für ein Schüttgut auswählst, wirst du darüber informiert.
  2. Wenn zu viele Einheiten eines Schüttguts verbessert werden sollen, erhältst du die Benachrichtigung: "Baromsag erhöht die Qualität der Materialien, aber es scheint, dass das Volumen der Materialien zu groß ist, als dass der Baromsag einen Effekt hätte."
  3. Je mehr Gewicht du versuchst zu verbessern, desto weniger geht dessen Qualität nach oben!
  4. Je höher die Qualität des Schüttguts ist, desto weniger Gewicht kann man qualitativ verbessern!

Effektivität[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die effektivste Möglichkeit, Baromsag für die Erhöhung der Qualität der Bodenressourcen auf Qualität 100 zu verwenden, ist es 1 Baromsag pro Stapel zu verwenden, wobei der Stapel eine Größe von 10% der Baromsag-Qualität hat.

Beispiel:

  • 1 Baromsag mit Q60 erhöht einen Stapel von 6 Einheiten eines beliebigen Schüttguts auf Q100
  • 1 Baromsag mit Q83 erhöht einen Stapel von 8 Einheiten eines beliebigen Schüttguts auf Q100
  • 1 Baromsag mit Q95 erhöht einen Stapel von 10 Einheiten eines beliebigen Schüttguts auf Q100

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das erste mal trifft der Spieler auf der Anfängerinsel, Illa-Newydd, auf Baromsag. Dort soll man in einer Aufgabe besagtes Gut finden, wenn man nur tief genug in Lehm gräbt.

Ich habe Erzählungen gehört, dass wenn man hier tief in die Erde gräbt, ein Wunder findet namens Baromsag. Ein Wunder der alten Götter von vor langer Zeit. Die Inseln stehen auf ihnen und das bewahrt sie vor dem Untergang, so sagen die Accuren.
So geh wohin du willst und schaufel außerhalb des Dorfes ein großes Loch. Schau genau hin, vielleicht wirst du Glück haben und dieses Wunder finden.
Noch eins: ein Baromsag wird meist in Lehm gefunden.

Später erfährt man, dass "Kudritt" ein anderer Name dafür sei und, dass die Khoorer es "Teneglel" nennen.

In der Questreihe mit dem verrückten Koch soll man zwei Kindern eine Hütte bauen, diese locken einen mit dem Versprechen einem ein Baromsag zu schenken und dass man damit nach Abella segeln können soll.

Das Wort stammt aus dem ungarischen und bedeutet soviel wie Bullshit oder Nonsens.[1]

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]