Bastardschwert

Aus Life is Feudal Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bastardschwert
Bastard sword.png
Beschreibung
Typ Anderthalbhänder
Kampffertigkeit Kavallerist (Stufe: 60)
Lebenspunkte {{{lebenspunkte}}}
Verhalten {{{verhalten}}}
Spurensuche {{{spurensuche}}}
Zähmbarkeit nicht zähmbar
Betten {{{plätze}}}
Kapazität
Gewicht 2 Stein(e)
Länge 3
Schadensresistenz
Schadensresistenz Stufe 1 {{{resistenzT1}}}
Schadensresistenz Stufe 2 {{{resistenzT2}}}
Schadensresistenz Stufe 3 {{{resistenzT3}}}
Kampfwerte
% Resistenz gegen Schnittschaden
% Resistenz gegen Stichschaden
% Resistenz gegen Hackschaden
% Resistenz gegen stumpfen Schaden
% Resistenz gegen Belagerungsschaden
Kampfwerte
Benötigte Stärke:
Benötigte Beweglichkeit:
Wundenmultiplikator:
Frakturmultiplikator:
Betäubungsmultiplikator:
ID 563

Das Bastardschwert ist ein Anderthalbhänder und benötigt eine Kavallerist Fertigkeitsstufe von 60 um verwendet zu werden.

Herstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fertigkeit Werkzeug Gerät Materialien
Schmieden: 30 (30 %) Hammer (10 %) Schmiede (10 %) Dickes Leder (10 %)
Gewöhnliche Platten (40 %)

Historisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Bastardschwert ist ein klassiches anderthalbhändiges Schwert. Es stellt im Allgemeinen eine Übergangsstufe zwischen dem europäischen Kampfschwert und dem Langschwert dar, wobei der Begriff „Anderthalbhänder“ sich explizit auf die Länge des Griffes bezieht. Anderthalbhänder hatten eine Klingenlänge von etwa 0,9 m und ein Heft von etwa 0,3 m Länge. Das ermöglichte es dem Kämpfer mit der zweiten Hand den Griff loszulassen und so einen spontan "verlängerten" Arm zu haben um den Gegner noch zu treffen.