Diskussion:Lehm

Aus Life is Feudal Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lehm setzt sich aus den bestandteilen Sand, Schluff und Ton zusammen. Dabei gibt es mageren und fetten Lehm. Je mehr Tonminerale der Lehm enthält, desto "fetter" ist er. Ton ist dagegen ein Mineral. Lehm ist das älteste im Bauwesen verwendete Bindemittel, neben Holz das älteste Baumaterial (Stampflehm) des Menschen und gehört mit Kalk zu den wichtigsten mineralischen Baustoffen. In modernen Ziegeleien wird der aus Lehmgruben gewonnene Baustoff in verschiedene Ziegelformen gebracht und zur Erhöhung der Festigkeit gebrannt. In Manchen Dörfern finden sich noch alte Lehmgruben, aus denen früher der Lehm abgebaut wurde.
Zur Verarbeitung: Lehm mit einem sehr hohen tonanteil wird für Keramik, Dachziegel und Tonziegel verwendet, da er höher erhitzt werden kann. Lehm mit einem niedrigeren Tonanteil wird zum verputzen von Wänden benutzt und für Lehmziegel und Backsteine.
Weil Ton "nur" ein Bestandteil von Lehm ist und nicht abgesondert von Lehm als Baumaterial benutzt wird, und außerdem nicht nur im historischen Sprachgebrauch von Lehmgruben anstatt von Tongruben gesprochen wird, bin ich dafür den von dir benannten Ton in Lehm umzubenennen. -> Benutzer:Stuntman1bob

Ich verstehe nicht so ganz warum du die Diskussion wieder aufrollst, weil wir sie bereits geführt haben und uns auf Ton geeinigt hatten siehe dafür hier, aber wie dem auch sei: Wikipedia oder sonstige Quellen machen beim Töpfern nicht wirklich eine Unterscheidung zwischen Lehm und Ton siehe hier, angesichts dessen, dass Keramik gebrannte Tonmineralen sind, ist hier wieder mal eine zu geringe Differenzierung seitens des Entwicklers, zum Töpfern verwendet man Ton und für den Bau von Gebäuden o.Ä. Lehm. --Zarannas (Diskussion) 19:22, 29. Mai 2015 (UTC)