Hello there! We are conducting a survey to better understand the user experience in making a first edit. If you have ever made an edit on Gamepedia, please fill out the survey. Thank you!

Edelmetalle Schürfen

Aus Life is Feudal Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Edelmetalle Schürfen
Handwerksfertigkeit
Prospecting.png
Attribute Fertigkeiten
Primär Intelligenz Voraussetzung Baustoffvorbereitung
Sekundär Vitalität Freischaltung Goldschmied
Meilensteine
Stufe Meilensteine
Alle Die Punktzahl bestimmt die Erzsuchgeschwindigkeit und Suchreichweite
0 Du kannst nach Silbererz schürfen. Die Schürfreichweite wird durch deine Fertigkeitsstufe bestimmt. Du kannst Silbererz und Golderz waschen, um Nuggets zu finden. Die Chance, ein Nugget zu finden, hängt von der Qualität des Erzes ab.
30 Du kannst nach Golderz schürfen. Die Schürfreichweite wird durch deine Fertigkeitsstufe bestimmt.
60 Du kannst rohe und grobe Edelsteine schleifen, um daraus Halbedelsteine und echte Edelsteine ​​zu gewinnen. Es besteht eine große Gefahr, dass sie beim Abbau zerstört werden.
90 Die Wahrscheinlichkeit beim Schleifen erfolgreich zu sein ist doppelt so groß
100 Dauerhafter Bonus von +10 Glück während der Ausübung der Fertigkeit Edelmetalle schürfen. Glück beeinflusst die Wahrscheinlichkeit Fähigkeiten des Schürfens von Edelmetallen 20% schneller auszuführen. Außerdem hast du die Chance, erfolgreich Nuggets zu finden und abzubauen.
Fertigkeits ID 31

Edelmetalle Schürfen ist eine Handwerksfertigkeit um Edelmetalle wie Silbererz und Golderz zu suchen und zu finden (abgebaut werden sie mit der Fertigkeit Bergbau. Damit man Edelmetalle Schürfen erlernen kann, muss man vorher Baustoffvorbereitung auf Stufe 30 gebracht haben, um in Edelmetalle Schürfen höher als 29,99 zu kommen muss man allerdings Stufe 60 in Baustoffvorbereitung erreicht haben.

Tätigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Stufe Ausrüstung Objekt
Nach Silber schürfen 0 Keine Jede Bodenzelle
Nach Gold schürfen 30 Keine Jede Bodenzelle

Man kann außerdem Stollenwände auf den Anteil des noch verbleibenden Materials hin prüfen. Die Ausgabe erfolgt im Systemchat und zeigt ein prozentuales Verhältnis an.

Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ab Stufe 90 kann man sich Zunftmeister der Goldhauer nennen
  • Mit Stufe 100 kann man sich legendärer Goldhauer nennen

Trainingtipps[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wenn du einen Weg kennst diese Fertigkeit schnell zu lernen, so ergänze diese Seite.

  • Denk immer daran, dass gutes Essen dir hilft deine Fertigkeitsstufe schneller zu erhöhen.
  • Es ist ratsam in einem einzigen Stollen zu arbeiten, bis man eine Erzader gefunden hat.

Historisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um der Bergmannssprache etwas gerecht zu werden, wurden in diesem Artiekl einige Wörter verwendet. Das Wort Schürfen bedeutet das Suchen und Finden von Mineral- und Erzlagerstätten. Der Begriff wird heutzutage kaum noch verwendet und wurde von dem Begriff Prospektion (engl.: prospecting) abgelöst. Umgangssprachlich spricht man auch vom „Gold schürfen“ und meint dann aber meist Goldwaschen.


Handwerksfertigkeiten
Artisan.png Handwerk Construction.png Zimmern Masonry.png Maurerhandwerk Architecture.png Architektur
Mining.png Bergbau Digging.png Baustoffvorb. Prospecting.png Edelmetalle schürfen Jewelry.png Goldschmied
Forestry.png Forstwesen Carpentry.png Schreinern Bowcraft.png Bogenbau Warfare Engineering.png Belagerungsgerätebau
Kilning.png Köhlerei Forging.png Schmieden Weaponsmithing.png Waffenschmieden Armorsmithing.png Rüstungsschmieden
Advanced Farming.png Hauswirtschaft Farming.png Landwirtschaft Cooking.png Kochen Tailoring.png Schneidern
Gathering.png Sammeln Herbalism.png Kräuterkunde Healing.png Heilen Alchemy.png Alchemie
Fishing Hunting.png Jagen Procuration.png Tierverarbeitung Animal Lore.png Viehzucht War Horse Training.png Schlachtrosstraining