Handel

Aus Life is Feudal Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zur Vereinfachung des Handels gibt es ein Tauschfenster unter Autorität. Dort können Spieler Gegenstände direkt miteinander tauschen.

Vorsicht! Dieser Artikel enthält Informationen, die sich auf Posts aus dem Entwicklerforum beziehen und sich noch ändern könnten.


Handwerk und Bauen sind wichtige Teile von Life is Feudal, und weil ein Spieler nicht alle Fertigkeiten erlernen/ausführen kann, ist der Handel einer der wichtigsten Funktionen. Zur Zeit sind zwei Formen des Handels geplant.

Spieler ⇾ Spielwelt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Handelsposten sind Gebäude, mit denen Spieler entweder mit anderen Spielern oder mit NPC´s handeln können.

Die Handelsposten führen einen NPC-Handelspartner ein, "Die Krone". Spieler können an Handelsposten Waren an die Krone verkaufen und erhalten im Austausch Münzen.

Währung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Xkiy4IE - Imgur.png

Upon interacting with a Trading Post and selling a high valued item to The Crown the player will get a certain ammount of coins.

There is currently 4 types of currency:

  • Gottes Gunst (Premiumwährung, nur über den Ingameshop für Echtgeld erwerbbar)

Spieler haben die Möglichkeit Produkte an Servereigenen Handelsposten zu verkaufen. Der Handel mit diesen Handelsposten ist begrenzt und der einzige Zweck ist es bisher, Münzen in den Warenkreislauf der Spieler zu bringen.

Dieser Artikel ist noch nicht übersetzt. Du kannst das Life is Feudal Wiki unterstützen, indem du ihn übersetzt.

Players will have the possibility to sell some basic crafting products to server owned Handelsposten. Trading with these trading posts will be limited and it's only purpose so far is to distribute money to players. Since players will be able to build trading posts, DEVs are currently considering adding server presence to all trading posts. If they will include it, players won't have to travel to central city to sell their products.[1] There may be a possibility to buy items from server operated trading posts, but this was not confirmed by devs.

Spieler ⇿ Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

The main part of LiF's economy is the trade between players. Every (or almost every) item, object or building in the game can be created or gathered by players and since every character will have access only to limited number of skills, players will have to trade for resources and products they can't obtain by themselves.

Handel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der direkte Tausch von Waren zwischen zwei Spielern kann durch einen Tausch erfolgen.

Barter Window
Tauschanfrage

Handelsposten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Other forms of trade can also be conducted by trading posts. Since goods will be stored locally, players will have to travel to settlements which are selling the desired goods.[2]

Players are also able to build trading posts, and everyone is able to observe its goods from anywhere in the world. But in order to buy those goods players need to bring their money to that post and fetch goods back to their base by themselves.[3]

Trading Post Window
Anzeige im Handelsposten

References[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]