Hauptmenü öffnen
Spitzhacken
Pickaxe.png
Beschreibung
Typ Werkzeuge
Kampffertigkeit [[]] (Stufe: )
Lebenspunkte {{{lebenspunkte}}}
Verhalten {{{verhalten}}}
Spurensuche {{{spurensuche}}}
Zähmbarkeit nicht zähmbar
Betten {{{plätze}}}
Kapazität
Gewicht
Länge {{{länge}}}
Schadensresistenz
Schadensresistenz Stufe 1 {{{resistenzT1}}}
Schadensresistenz Stufe 2 {{{resistenzT2}}}
Schadensresistenz Stufe 3 {{{resistenzT3}}}
Kampfwerte
Abhängig von der Qualität bis zu:
% Resistenz gegen Schnittschaden
% Resistenz gegen Stichschaden
% Resistenz gegen Hackschaden
% Resistenz gegen stumpfen Schaden
% Resistenz gegen Belagerungsschaden
Zerbrechlichkeit:
Kampfwerte
Benötigte Stärke:
Benötigte Beweglichkeit:
Wundenmultiplikator:
Frakturmultiplikator:
Betäubungsmultiplikator:
ID 35

Man kann mit jeder Spitzhacke alle Bergbautätigkeiten ausführen. Allerdings geht es mit der gehärteten Stahlspitzhacke / Spitzhacke treuer Seelen am schnellsten. Es folgt die Spitzhacke, die primitive Spitzhacke braucht am meisten Zeit. Je höherwertiger die Spitzhacke ist, desto mehr Haltbarkeit hat sie.

Die Spitzhacke wird mit Bergbau verwendet, um in bergigen Gegenden Stein und in Minen Erz abzubauen. Mit Baustoffvorbereitung kann man die Steinmetzwerkstätte benutzen und Stein, Granit und Marmor schleifen.

Seiten in der Kategorie „Spitzhacken“

Folgende 4 Seiten sind in dieser Kategorie, von 4 insgesamt.