Kleiner Stall

Aus Life is Feudal Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kleiner Stall
Small stable.png
Beschreibung
Typ Stall
Kampffertigkeit [[]] (Stufe: )
Lebenspunkte {{{lebenspunkte}}}
Verhalten {{{verhalten}}}
Spurensuche {{{spurensuche}}}
Zähmbarkeit nicht zähmbar
Betten {{{plätze}}}
Kapazität 1280 Stein(e)
Gewicht
Länge {{{länge}}}
Schadensresistenz 1000
Schadensresistenz Stufe 1 {{{resistenzT1}}}
Schadensresistenz Stufe 2 {{{resistenzT2}}}
Schadensresistenz Stufe 3 {{{resistenzT3}}}
Kampfwerte
% Resistenz gegen Schnittschaden
% Resistenz gegen Stichschaden
% Resistenz gegen Hackschaden
% Resistenz gegen stumpfen Schaden
% Resistenz gegen Belagerungsschaden
Kampfwerte
Benötigte Stärke:
Benötigte Beweglichkeit:
Wundenmultiplikator:
Frakturmultiplikator:
Betäubungsmultiplikator:
ID 133

Ein Kleiner Stall ist ein Landwirtschaftsgebäude um Rinder und Pferde zu züchten.

Herstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Objektgröße Fertigkeit Werkzeug Materialien
3x2.png Zimmern: 60 (35 %) Hammer (5 %) 10× Balken (20 %)
50× Stroh (10 %)
100× Stein (20 %)
40× Hartholzbrett (10 %)

Kapazität[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kleiner stall ingame.png

Futterkapazität = 320 Steine.

Tierkapazität = 8 Tiere.

Mögliche Tiere:

Bild im Stall Name
Cow stable.png
Kuh
Bull stable.png
Bulle
Horse stable.png
Stute
Stallion stable.png
Hengst

Der kleine Stall hat eine Zuchtbox. Tiere, die darin platziert werden, scheinen eine höhere Chance zu haben an Zuchttagen sich zu vermehren. Alle anderen ausgewachsenen Tiere in diesem Stall werden auch zufällig während der Zuchttage mit einer geringeren Wahrscheinlichkeit trächtig.

An Erntetagen produzieren Kühe Milch. Ein kleiner Stall bietet Platz für bis zu 16 Steine Milch.

Der kleine Stall kann gereinigt werden, wenn der Mist-Indikator mindestens 1,0 Mist erreicht hat. Wenn man den Stall eine Weile nicht reinigt und der Mist über 100% steigt, verlieren die Tiere an Qualität und sterben schließlich aufgrund mangelnder Hygiene.

Die Qualität eines kleinen Stalls hat keinen Einfluss auf die Geschwindigkeit, mit der Tiere in seinem Inneren fressen, trächtig werden oder Mist produzieren. Die Qualität bestimmt nur die Schadensresistenz des Gebäudes.

Futter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tiere im Stall brauchen Futter und Frisches Wasser, um zu leben. Die Qualität von beidem muss mindestens 90% der Tierqualität betragen, sonst verlieren die Tiere solange an Qualität, bis das Gleichgewicht wieder hergestellt ist. Folgendes kann gefüttert werden: Stroh, Äpfel, Möhre, Kohl oder anderes in den Stall geben. Die Tiere fressen bei zu jedem Tick davon.

Wenn im Stall kein Futter mehr vorhanden ist, verlieren die Tiere an Qualität und verhungern schließlich.

Tipps[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Man öffnet den Stall über verwalten, sofern die Viehzucht-Stufe hoch genug ist.
  • Futter muss bereit stehen
  • Mist muss gereinigt werden
  • Männchen/Weibchen sollten in Paaren zusammengestellt werden, indem man ihr Icon in der linken Hälfte des verwalten-Fensters auswählt. Damit kann man regulieren, ob und wie viele Tiere geboren werden. Zu viele Tiere produzieren allerdings zu viel Mist, was dessen Qualität negativ beeinflusst.
  • Alle Tiere im Stall fressen und produzieren Mist.
  • Schlachtrösser können nicht in Ställen untergebracht werden.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]