Kräutergarten

Aus Life is Feudal Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kräutergarten
Herbal garden.png
Beschreibung
Typ Produktionsstätte
Kampffertigkeit [[]] (Stufe: )
Lebenspunkte {{{lebenspunkte}}}
Verhalten {{{verhalten}}}
Spurensuche {{{spurensuche}}}
Zähmbarkeit nicht zähmbar
Betten {{{plätze}}}
Kapazität 100 Stein(e)
Gewicht
Länge {{{länge}}}
Schadensresistenz 10
Kampfwerte
% Resistenz gegen Schnittschaden
% Resistenz gegen Stichschaden
% Resistenz gegen Hackschaden
% Resistenz gegen stumpfen Schaden
% Resistenz gegen Belagerungsschaden
Kampfwerte
Benötigte Stärke:
Benötigte Beweglichkeit:
Wundenmultiplikator:
Frakturmultiplikator:
Betäubungsmultiplikator:
ID 1353

Ein Kräutergarten ist ein unbewegliches kleines Feld/Kasten mit dem man Kräuter züchten kann.
Benötigt werden dazu 10 Einheiten Wasser, ein beliebiges Kraut und Mist nach Bedarf. Nach ca 6-9 Stunden (abhängig von Servereistellungen) entstehen dann aus einem Kraut 9 bis 11 der gleichen Sorte und niedriger Qualität. Man kann keine unterschiedlichen Kräuter zur selben Zeit züchten. Die Dauer bis die Kräuter reif sind zum Ernten hängt von der Länge des Tageszyklus ab, es werden drei Spieltage benötigt, standardmäßig also 9 Stunden.

  • ACHTUNG ! : Die Qualität der erzeugten Kräuter hängt u.a. von der Qualität der Originalkräuter, der Qualität des Kräutergartens, der Wasserqualität, der Dungqualität und der Kräuterkunde-Fertigkeit ab.

Herstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Objektgröße Fertigkeit Werkzeug Materialien
1x1.png Zimmern: 90 (10 %) Holzhammer (5 %) 120× Mutterboden (60 %)
Hartholzbrett (10 %)
10× Nägel (5 %)
Stiel (5 %)
Metallkomponente (5 %)

Trainingstipps[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um Kräuter mit der Qualität 100 im Kräutergarten zu züchten müsst ihr zuerst einmal Naturkunde und Kräuterkunde auf 100 bringen. Dafür sammelt ihr eine sehr große Menge an Kräutern und verarbeitet alle zu Zubereitungen. Achtet darauf, dass Nahrungsmittel, die aus vielen Zutaten bestehen und eine hohe Qualität haben, eure Erfahrungspunkte vervielfachen und euch damit sehr viel Zeit beim Hochleveln sparen.

"Um an ordentliches Saatgut zu kommen benötigt ihr Q100er Boden. Diesen könnt ihr durch das Düngen von Mutterboden mit Mist herstellen. Den 100er Boden verteilt ihr auf einer Fläche von 5x5 Feldern, lasst aber das Feld in der Mitte frei, so dass ihr hier noch "Kräuter suchen" anwählen könnt." <- funktioniert nicht mehr.

Durch den 100er Naturkundeskill könnt ihr hier nun eure ersten Q100er Kräuter ziehen, die später im Kräutergarten vermehrt werden. Jedes mal wenn ihr ein Kraut aus dem Boden reißt, verringert sich die Bodenqualität des Feldes auf dem das Kraut stand um 1. Daher muss der Boden ab und zu mit Mist wieder auf Q100 gebracht werden. Es lohnt sich hierbei über Schmuck und Gottes Liebe einen hohen Glückswert zu haben, um mehr 100er Kräuter zu sammeln.

Als nächstes baut ihr ein paar Kräutergärten. Zur Zeit spielt die Haltbarkeit des Kräutergartens scheinbar keine Rolle bei der Qualität der Ernte. Weiterhin braucht ihr Wasser, bei dem die Qualität derzeit auch egal ist und Q100er Mist. Pro Kräutergarten werden jetzt ein Q100er Kraut, ein mal Q100er Mist und zehn mal Wasser benötigt. Als Ernte erhaltet ihr normalerweise viele Q33er Kräuter, ein paar Q66er Kräuter und ein oder zwei Q100er Kräuter. Durch einen hohen Glückswert könnt ihr pro Ernte ein 100er Kraut zusätzlich erhalten. Die genaue Erntemenge der einzelnen Qualitätsstufen ist abhängig vom jeweiligen Kraut.

Jedes Kraut hat eine bestimmte Menge an benötigten Mist, um eine optimale Ernte zu erwirtschaften. Normalerweise reicht ein mal Mist um gute Erträge zu erzielen, zu viel Mist senkt bei vielen Kräutern die Menge an Q100er Ernte. Wenn gar nicht oder mit Mist von schlechter Qualität gedüngt wurde, sinkt die Qualität der Ernte massiv!

Empirische Versuche[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Acerba Moretum: Diese Pflanze will 3 mal Mist haben um höchste Erträge zu erzielen, ein mal Mist reicht aber auch für gute Erträge.
0 Mist: 7x Q1, 2x Q3, 1x Q5
1 Mist: 6x Q5, 3x Q11, 2x Q17
2 Mist: 5x Q5, 3x Q11, 2x Q17
3 Mist: 4x Q5, 3x Q11, 3x Q17
4 Mist: 5x Q5. 3x Q11, 2x Q17
5 Mist: 6x Q5, 3x Q11, 2x Q17
6 Mist: 7x Q5, 3x Q11, 2x Q17

Adipem Nebulo: Diese Pflanze will 1 mal Mist haben, um zu gedeihen. Wenig Ernte mit höchster Quali.
0 Mist: 7x Q1, 2x Q3, 1x Q5
1 Mist: 7x Q5, 2x Q11, 1x Q17
2 Mist: 8x Q5, 2x Q11,
3 Mist: 8x Q5, 2x Q11
4 Mist: 9x Q5, 1x Q11
5 Mist: 9x Q5, 1x Q11
6 Mist: 10x Q5, 1x Q11

Albus Videau: Diese Pflanze will 4 mal Mist haben um höchste Erträge zu erzielen, ein mal Mist reicht aber auch für gute Erträge.
Aquila Peccatum: Diese Pflanze will 1 mal Mist haben, um zu gedeihen. Wenig Ernte mit höchster Quali.
Aureus Magistrum: Diese Pflanze will 3 mal Mist haben um höchste Erträge zu erzielen, ein mal Mist reicht aber auch für gute Erträge.

Bacce Hamsa: Diese Pflanze will 2 mal Mist haben, ein mal reicht aber auch. Wenig Ernte mit höchster Quali.
Burmenta Wallo: Diese Pflanze will 2 mal Mist haben, ein mal reicht aber auch. Wenig Ernte mit höchster Quali.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]