Lanze

Aus Life is Feudal Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lanze
Lance.png
Beschreibung
Typ Lanze
Kampffertigkeit Lanzenreiter (Stufe: 30)
Lebenspunkte {{{lebenspunkte}}}
Verhalten {{{verhalten}}}
Spurensuche {{{spurensuche}}}
Zähmbarkeit nicht zähmbar
Betten {{{plätze}}}
Kapazität
Gewicht 4 Stein(e)
Länge 5
Schadensresistenz
Schadensresistenz Stufe 1 {{{resistenzT1}}}
Schadensresistenz Stufe 2 {{{resistenzT2}}}
Schadensresistenz Stufe 3 {{{resistenzT3}}}
Kampfwerte
% Resistenz gegen Schnittschaden
% Resistenz gegen Stichschaden
% Resistenz gegen Hackschaden
% Resistenz gegen stumpfen Schaden
% Resistenz gegen Belagerungsschaden
Kampfwerte
Benötigte Stärke:
Benötigte Beweglichkeit:
Wundenmultiplikator:
Frakturmultiplikator:
Betäubungsmultiplikator:
ID 598

Die Lanze benötigt eine Lanzenreiter Fertigkeitsstufe von 30 um verwendet zu werden.

Herstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fertigkeit Werkzeug Gerät Materialien
Schmieden: 30 (30 %) Hammer (10 %) Schmiede (10 %) Hartholzbrett (30 %)
Gewöhnliche Platten (20 %)

Historisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Lanze ist eine als Stichwaffe konzipierte Stangenwaffe, die über eine Spitze verfügt. Ebenso werden darunter von der Kavallerie verwendete Spieße verstanden.
Die Lanze wurde im 15. Jahrhundert in Italien entwickelt und wurde in ganz Europa bis ins 20. Jahrhundert verwendet. Die Waffe hat eine Gesamtlänge von 250 cm bis zu 300 cm.
Ab dem 15. Jahrhundert wurde der Begriff für schwere Speere verwendet, die der Kavallerie als Stichwaffen dienten. Seit dieser Zeit werden mit dem Begriff auch von Fußtruppen als Stichwaffen geführte Spieße oder Speere, als Lanze bezeichnet.