Mistgabel

Aus Life is Feudal Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mistgabel
Pitchfork.png
Beschreibung
Typ Sonstige Waffe
Kampffertigkeit Milizionär (Stufe: 30)
Lebenspunkte {{{lebenspunkte}}}
Verhalten {{{verhalten}}}
Spurensuche {{{spurensuche}}}
Zähmbarkeit nicht zähmbar
Betten {{{plätze}}}
Kapazität
Gewicht 1.8 Stein(e)
Länge 5
Schadensresistenz
Schadensresistenz Stufe 1 {{{resistenzT1}}}
Schadensresistenz Stufe 2 {{{resistenzT2}}}
Schadensresistenz Stufe 3 {{{resistenzT3}}}
Kampfwerte
Abhängig von der Qualität bis zu:
% Resistenz gegen Schnittschaden
% Resistenz gegen Stichschaden
% Resistenz gegen Hackschaden
% Resistenz gegen stumpfen Schaden
% Resistenz gegen Belagerungsschaden
Zerbrechlichkeit:
Kampfwerte
Benötigte Stärke:
Benötigte Beweglichkeit:
Wundenmultiplikator:
Frakturmultiplikator:
Betäubungsmultiplikator:
ID 588

Die Mistgabel ist eine Stangenwaffe und benötigt eine Milizionär Fertigkeitsstufe von 30 um verwendet zu werden. Es ist am effektivsten die 'Stoß-Attacke' zu verwenden, um Stichschaden zuzufügen. Diese Waffe ist eine sehr günstige Waffe, welche schnell hergestellt werden kann, da sie kein Leder und auch sonst wenig Material benötigt.

Herstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fertigkeit Werkzeug Gerät Materialien
Waffenschmieden: 0 (30 %) Hammer (10 %) Esse und Amboss (10 %) Hartholzscheit (20 %)
Gewöhnliche Platten (30 %)


Historisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Mistgabel oder auch Mistforke ist ein mit Zinken versehenes, etwa 170 cm langes landwirtschaftliches Werkzeug. Im Mittelalter wurde dieses Werkzeug gern als Waffe bei einfachen Bauernsoldaten verwendet, welche zur Schlacht einberufen wurden.