Pavese

Aus Life is Feudal Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pavese
Pavise.png
Beschreibung
Typ Schild
Kampffertigkeit Plänkler (Stufe: 30)
Lebenspunkte {{{lebenspunkte}}}
Verhalten {{{verhalten}}}
Spurensuche {{{spurensuche}}}
Zähmbarkeit nicht zähmbar
Betten {{{plätze}}}
Kapazität
Gewicht 15 Stein(e)
Länge 2
Schadensresistenz
Schadensresistenz Stufe 1 {{{resistenzT1}}}
Schadensresistenz Stufe 2 {{{resistenzT2}}}
Schadensresistenz Stufe 3 {{{resistenzT3}}}
Kampfwerte
% Resistenz gegen Schnittschaden
% Resistenz gegen Stichschaden
% Resistenz gegen Hackschaden
% Resistenz gegen stumpfen Schaden
% Resistenz gegen Belagerungsschaden
Kampfwerte
Benötigte Stärke:
Benötigte Beweglichkeit:
Wundenmultiplikator:
Frakturmultiplikator:
Betäubungsmultiplikator:
ID 618

Um die Pavese ausrüsten zu können, benötigt man die Fertigkeit Plänkler auf mindestens 30.
Hat man die Pavese auf dem Rücken ausgerüstet, so kann man sie auch auf dem Boden abstellen und sie als mobile Schutzmauer verwenden.

Herstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fertigkeit Werkzeug Materialien
Schreinern: 60 (30 %) Schreinerwerkzeug (10 %) Blech (30 %)
Hartholzbrett (20 %)
80× Nägel (10 %)

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Historisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Pavese ist ein Setzschild. Setzschilde sind 1,5 bis 2 Meter hohen Schilde, die meist aus Holz mit Lederbespannung bestehen. Sie boten ein oder mehreren Personen Schutz vor feindlichen Geschossen in einer Schlacht. Von besonderer Bedeutung waren diese Schilde bei Belagerungen, da sie Bogen- und Armbrust-Schützen vor den Geschossen der Verteidiger Schutz boten und sie ermöglichten ein geschütztes Vorrücken auf die feindliche Festung.