Sprengfass

Aus Life is Feudal Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sprengfass
Sapper charge.png
Beschreibung
Typ Sprengstoff
Kampffertigkeit [[]] (Stufe: )
Lebenspunkte {{{lebenspunkte}}}
Verhalten {{{verhalten}}}
Spurensuche {{{spurensuche}}}
Zähmbarkeit nicht zähmbar
Betten {{{plätze}}}
Kapazität
Gewicht 0.005 Stein(e)
Länge {{{länge}}}
Schadensresistenz
Schadensresistenz Stufe 1 {{{resistenzT1}}}
Schadensresistenz Stufe 2 {{{resistenzT2}}}
Schadensresistenz Stufe 3 {{{resistenzT3}}}
Kampfwerte
% Resistenz gegen Schnittschaden
% Resistenz gegen Stichschaden
% Resistenz gegen Hackschaden
% Resistenz gegen stumpfen Schaden
% Resistenz gegen Belagerungsschaden
Kampfwerte
Benötigte Stärke:
Benötigte Beweglichkeit:
Wundenmultiplikator:
Frakturmultiplikator:
Betäubungsmultiplikator:
ID 1151

Sprengfass kann man zur Zerstörung vornehmlich feindlicher Gebäude benutzen. Man platziert diesen in der Nähe von Gebäuden und löst einen Zeitzünder aus ( ca. 10 Sekunden). Stellt man ihn direkt vor eine Burgmauer (Qualität 100) und löst ihn aus, so zieht er der Mauer 13870 Haltbarkeitspunkte ab, anders ausgedrückt sind das 69,35% der Gesamthaltbarkeit. Der Sprengfass hatte in diesem Versuch nur eine Haltbarkeit von 5000 bzw. Qualität 25.
Die Reichweite ist allerdings sehr begrenzt. Zum einen werden angrenzende Mauerteile nur sehr gering beschädigt, das nächstgelegene nur noch 28,62% und das danach 12,72%, zum anderen werden Gegenstände hinter der Mauer gar nicht beschädigt. Eine direkt davor aufgestellte Palisade verringert den Schaden an der Mauer, sodass diese nur noch 15,9% Schaden nimmt.
Es ist nicht möglich den Sprengfass mit einem Feuerpfeil oder Feuerwerksgeschoss auszulösen.

Herstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Objektgröße Fertigkeit Werkzeug Materialien
1x1.png Belagerungsgerätebau: 60 (15 %) Holzhammer (5 %) 10× Brandladung (60 %)
Kleiner Kriegsgerätesatz (20 %)

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]