Wikingeraxt

Aus Life is Feudal Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wikingeraxt
Nordic axe.png
Beschreibung
Typ Einhandaxt
Kampffertigkeit Waffenknecht (Stufe: 60)
Lebenspunkte {{{lebenspunkte}}}
Verhalten {{{verhalten}}}
Spurensuche {{{spurensuche}}}
Zähmbarkeit nicht zähmbar
Betten {{{plätze}}}
Kapazität
Gewicht 1.5 Stein(e)
Länge 3
Schadensresistenz
Schadensresistenz Stufe 1 {{{resistenzT1}}}
Schadensresistenz Stufe 2 {{{resistenzT2}}}
Schadensresistenz Stufe 3 {{{resistenzT3}}}
Kampfwerte
% Resistenz gegen Schnittschaden
% Resistenz gegen Stichschaden
% Resistenz gegen Hackschaden
% Resistenz gegen stumpfen Schaden
% Resistenz gegen Belagerungsschaden
Kampfwerte
Benötigte Stärke:
Benötigte Beweglichkeit:
Wundenmultiplikator:
Frakturmultiplikator:
Betäubungsmultiplikator:
ID 569

Die Wikingeraxt ist eine Einhandaxt und benötigt eine Waffenknecht Fertigkeitsstufe von 60 um verwendet zu werden.

Herstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fertigkeit Werkzeug Gerät Materialien
Schmieden: 30 (30 %) Hammer (10 %) Schmiede (10 %) Hartholzscheit (20 %)
Gewöhnliche Platten (30 %)

Historisch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Wikingeraxt ist eine mittelalterliche Streitaxt mit langem Stiel, die ein- oder zweihändig geführt werden kann. Man sagte auch Dänenaxt oder skandinavische Axt zu ihr, da sie in diesen Gebieten ihren Ursprung hatte und Verbreitung auch in England fand, einem Schauplatz vieler Schlachten mit Wikingern. Sie ist etwa 1-2 Kilogramm schwer und hat eine Länge von 120 cm bis 180 cm, ihre Klinge ist bis 55 cm lang. Die Dänenaxt hat ein einschneidige, gebogene Klinge. Diese ist so geformt, dass sie als Schildhaken fungieren kann. Einem Krieger ist es dadurch möglich die Axt über den oberen Rand eines feindlichen Schildes zu hacken, um so das Schild fest zu halten oder es ganz weg zu reißen. Nach vorn ist die Schneide des Axtblatts verlängert. Sollte die axt geworfen werden, so kann sie mit dieser Spitze ins Ziel eindringen.